Sprachen
»de« en 
Benutzerkonto
Benutzername

Passwort


Reparaturen

von Stefan Heimers

HDigit Fii-Posh DAB Radio (Baugleich VRradio PX-1360-919 )
SymptomKurz nach dem Einschalten kein Empfang mehr, Bedienung weiterhin möglich.
DefektElektrolytkondensator 100µF am Ausgang vom 1.8V Spannungsregler, der befindet sich unter dem DAB Empfangsmodul auf der Hauptplatine.
BemerkungenDas grösste Problem war das Gehäuse zu öffnen, es hat keine sichtbaren Schrauben. Man muss erst die aufgeklebte Plexiglasscheibe an der Vorderseite wegreissen, darunter findet man Schrauben, die den Silbrigen Rahmen festhalten. Wenn man den entfernt hat, sind darunter wiederum Schrauben, die von innen die Rückwand festhalten. Die Plexiglasscheibe ist schwierig zu entfernen. Man kann es mit einem Saugnapf versuchen. Wenn das nicht geht, am Rand einen kleinen Schlitz fräsen, und dann mit einem Messer oder Schraubenzieher die Scheibe abheben.
Datum2. Februar 2016
HDigit Fii-Posh DAB Radio (Baugleich VRradio PX-1360-919 )
SymptomEiner oder beide Lautsprecher funktionieren nicht
DefektSchlechte Lötstellen auf der Hauptplatine, insbesondere am Verstärker-IC. Von oben und unten nachlöten hilft.
BemerkungenDas grösste Problem war das Gehäuse zu öffnen, es hat keine sichtbaren Schrauben. Man muss erst die aufgeklebte Plexiglasscheibe an der Vorderseite wegreissen, darunter findet man Schrauben, die den Silbrigen Rahmen festhalten. Wenn man den entfernt hat, sind darunter wiederum Schrauben, die von innen die Rückwand festhalten. Die Plexiglasscheibe ist schwierig zu entfernen. Man kann es mit einem Saugnapf versuchen. Wenn das nicht geht, am Rand einen kleinen Schlitz fräsen, und dann mit einem Messer oder Schraubenzieher die Scheibe abheben.
Datum2. Februar 2016
Stab USALS Satellitenrotor HH90
SymptomDreht erst mit unregelmässiger Geschwindigkeit, nach ein paar Monaten gar nicht mehr.
DefektGleitlager in der Mechanik verharzt. Es betraf das dicke Lager des Schneckengetriebes. Zur Reparatur muss das Getriebe komplett zerlegt, das betroffene Lager gereinigt und geschmiert, und dann alles wieder zusammengebaut werden.
BemerkungenErst wurde ein elektrisches Problem vermutet, schlechte Kontakte der F-Stecker oder ein Defekt im Netzteil des Receivers. Das war es aber in diesem Fall nicht. Das sollte aber unbedingt zuerst geprüft werden.
DatumApril 2015
Panasonic NV-V8000 S-VHS Videorekorder
SymptomSchlechtes oder kein Bild am S-Video Ausgang
DefektVier SMD-Elkos (2x47µF und 2x4.7µF) auf einem kleinen Modul. Es sind die einzigen SMD-Elkos im Videoteil von diesem Gerät.
BemerkungenIch hatte bereits zwei gleiche Geräte mit diesem Defekt, es scheint ein Serienfehler zu sein.
DatumNovember 2012

Revox B750 MKII Verstärker
SymptomLautsprecherschutzschaltung schaltet gelegentlich scheinbar grundlos ab, und gleich wieder ein.
DefektKondensatoren 2200µF auf der Spannungsreglerplatine
BemerkungenDer Grund für den Fehler blieb mir jahrelang verborgen, ich habe die Fehlersuche erst auf die Endstufen und die Schutzschaltung selbst beschränkt, was ein Fehler war. Erst als zwei Sicherungen durchgebrannt waren wurde mir klar, dass ein Elko im Netzteil Schuld sein musste. Ich habe dann gleich alle vier gleichen Elkos ersetzt. Die Originalkondensatoren von Frako sind für 40V ausgelegt. Das ist recht knapp bei 37V Spannung, die laut Schaltplan anliegen sollen. Heute gibt es von Vishay (ex BCcomponents, ex Philips) axiale Elkos 2200µF / 63V, die gleich lang und nur wenig dicker sind als die alten 40V Frakos. Die passen ausgezeichnet, haben mehr Reserve und leicht bessere ESR Werte.
Datum14. Januar 2012
Planet SW-800 Fast Ethernet Switch
SymptomVerbindung unzuverlässig oder gar nicht möglich, angeschlossene Ports blinken nonstop mit der Link/Act LED
DefektElkos rund um den Spannungsregler im Switch haben erhöhten ESR Wert. Am Eingang ist scheinbar ab Werk ein zu kleiner Elko (100µF) eingebaut, der wurde durch 1000µF ersetzt.
Bemerkungen
Datum3. Oktober 2011

JVC HR-S6800E
SymptomBildstörung farbige Streifen, Motoren laufen nur stockend, ein Tonkanal ausgefallen
DefektZwei Elkos im Netzteil (2200µF), viele defekte SMD-Elkos auf kleinen Modulen im Video- und Audioteil. Details
Bemerkungen
DatumJuni 2011

Revox B750 MKII Verstärker
SymptomKopfhörerausgang geht nur auf einem Kanal
DefektRelais auf der Lautsprecherschutzplatine (Protection Board)
BemerkungenEs handelt sich um das flach liegende Relais. Die zwei stehenden sind für die Lautsprecher.
Datum23. Oktober 2008

Revox B750 MKII Verstärker
SymptomWird zu heiss und Klang ist nicht optimal
DefektTantalkondensator 3.3µF auf der Netzteilplatine in der Mitte vom Gerät kurzgeschlossen. Durch 105° Alu-Elko ersetzt.
BemerkungenEs war ein blauer Tantalkondensator mit weisser Schrift und Pluszeichen.
Datum23. Oktober 2008

Revere TS-301 Tonbandgerät
SymptomBand läuft nicht, Verstärker rauscht/knistert
DefektMechanik verharzt -> Auseinandernehmen, reinigen, schmieren. Andruckrolle wurde bei Eberhard Hewicker mit neuem Gummi versehen. Papierkondensatoren sind nicht mehr gut -> durch Folienkondensatoren ersetzt. Gummifüsse wurden ersetzt (Wichtig wegen Lüftung!)
Bemerkungen
DatumSommer 2008

ITT Videorekorder 240 (Super Video)
SymptomUhr blinkt anfangs, geht aus sobald man den Schalter oben auf dem Gerät einschaltet. Auf der Anzeige bleibt nur noch die Kanalnummer sichtbar, Tasten lassen sich nicht mehr bedienen.
DefektKurzschluss in einem Tantal-Kondensator. In diesem Fall war es ein 10µF / 35V auf der Tastaturplatine beim Zahlenblock. Das Gerät enthält aber viele solche Tantal-Kondensatoren, es kann auch ein anderer Defekt sein. ACHTUNG: Auch in der Bildkopftrommel ist eine kleine Platine mit einem Tantalkondensator. Den Fehler sucht man indem man nacheinander einzelne Module / Stecker auszieht und schaut, ob noch kurzschluss ist.
BemerkungenGerät ist baugleich Grundig SVR4004
Datum27. Februar 2008

Lenco R50 Receiver
SymptomLautstärkeregler knistert
Defekt2.2µF Tantalkondensatoren beim Poti haben Leckstrom. Minimal, kaum messbar, aber es reicht zum Knistern.
BemerkungenIch habe die Tantal-Kondensatoren gegen Folienkondensatoren getauscht. Seither knistert der Lautstärkeregler kaum noch.
DatumJanuar 2008

Grundig 2x8
SymptomZeigt keine Uhrzeit
DefektAkku auf der Ablaufsteuerung (hinter dem Laufwerk) defekt.
BemerkungenKnopfzelle 1.2V 100mAh NiCd oder NiMH.
Datum16. September 2007

Grundig 2x8
SymptomLademotor zu wenig stark, pfeift, 20V Spannungsversorgung nicht stabil
DefektDiverse Elkos im Netzteil. Insbesondere C445 und C446 (470µF, 50V) und C401 (100µF, 40V) sehr schlecht.
Bemerkungen
Datum16. September 2007

Akkord Pinguin U58 Röhrenkofferradio
SymptomSchlechter Ton im UKW Bereich
DefektKondensator 1µF 35V im Ratiodetektor defekt (zu geringe Kapazität).
Bemerkungen
Datum8. September 2007

Philips N1501 VCR Videorekorder
SymptomMechanik rattert / Nimmt keinen Ton auf
DefektRiemen sind lahm. Transistor AC128 und Sicherung 500mA im Löschoszillator defekt.
BemerkungenDer Löschoszillator befindet sich vorne auf der Hauptplatine, wenn man das Gerät unten öffnet und die Hauptplatine hervorklappt. Der defekte Transistor ist mit einem feinen Blechstück und zwei Schrauben am Chassisrand befestigt. Zum Ersatz des Transistors siehe den Artikel über die Reparatur beim N1512.
DatumAugust 2007

Philips N1512 VCR Videorekorder
SymptomLöscht Ton nicht, nimmt keinen Ton auf
DefektSicherung VL501 (315mA Flink) auf der Hauptplatine und Transistor AC128/01 im Modul U510 (Löschoszillator)
BemerkungenDer Transistor AC128/01 kann auch durch einen PNP Siliziumtransistor (z.B. BD140) ersetzt werden, dann muss aber der 22kOhm Widerstand zwischen C und B durch einen 10kOhm Widerstand ersetzt werden.
Datum8. August 2007

Voltcraft P-300LCD Steckernetzteil von Ladegerät
SymptomSteckernetzteil liefert fast keine Spannung mehr (wenige mV), summt nur leise.
DefektDiode D5 im Steckernetzteil
BemerkungenDie Beschriftung der defekten Diode ist kaum lesbar, muss BYV26C oder BYV26D gewesen sein. Ich habe eine BYV26E eingesetzt (höhere Spannungsfestigkeit).
Datum30. Juli 2007

Grundig SVR4004KT Supervideo Rekorder
SymptomWickelt Band nicht auf, Steuerung "spinnt"
DefektTransistor TR1358 (TIP125, PNP-Darlington) auf dem Motorelektronik-Baustein.
BemerkungenZu finden unter der oberen Abdeckung des Geräts, eine der breiten Steckkarten in der Mitte.
Datum23. Juni 2007

Sony SL-HF950 Betamax Videorekorder
SymptomHorizontale Störstreifen
DefektVerschmutzte Bandführung, insbesondere feststehender Teil der Kopftrommel
BemerkungenBeispiel Fehlerbild
Datum26. Mai 2007

Grundig SVR4004EL Supervideo Rekorder
SymptomKeinerlei Funktion
DefektAnschlussdraht "sw" (schwarz) vom Netztransformator abgebrochen, Netzschalter defekt, Abgebrochene Platine am Chromamodul, Gebrochene Leiterbahnen unten UND OBEN auf der Hauptplatine, Abschirmung von Bodenabdeckung hat sich gelöst. Details
BemerkungenDas Gerät scheint recht unsanft behandelt worden zu sein, funktioniert jetzt aber wieder einwandfrei.
Datum6. - 7. April 2007

Philips N1702 Videorekorder
SymptomAntriebsriemen an Bildkopfscheibe springt immer wieder raus
DefektRiemen gealtert (nicht mehr satt genug), alle Riemen wurden ersetzt.
BemerkungenService Manuals sind auf www.radiodatabase.nl verfügbar.
DatumMärz 2007

Philips N1702 Videorekorder
SymptomKeine Farbe bei Wiedergabe und Aufnahme
Defekt562.5kHz Oszillator schwingt nicht, IC vom typ CD4046 (CMOS pll und vco) in Modul U532 (562.5kHz Processor) defekt.
BemerkungenService Manuals sind auf www.radiodatabase.nl verfügbar.
Datum24. Oktober 2006

Philips N1702 Videorekorder
SymptomMechanik verklemmt und Kurzschluss bei geschlossenem Kassettenfach
DefektGelenke in der Mechanik unter der Servo-Platine verharzt, vorsichtig reinigen und oelen.
BemerkungenService Manuals sind auf www.radiodatabase.nl verfügbar.
DatumOktober 2006

Philetta De Luxe Röhrenradio
SymptomSicherung brennt immer sofort nach Ersatz wieder durch
DefektEin 22nF Kondensator, der direkt an der Gleichrichterröhre angelötet ist, ist kurzgeschlossen. Es handelt sich um einen Entstörkondensator, der zwischen der Versorgungsspannung und Masse liegt.
BemerkungenDie Elkos sollten auch geprüft werden. Meine haben an Kapazität verloren, was zu Brummen führt.
Datum12. Juli 2006

Grundig Supercolor 4236 Farbfernseher
SymptomNur Anzeige, kein Bild, kein Ton
DefektSicherheitslötstelle an Widerstand R607
BemerkungenVermutlich ein Folgefehler wegen Wackelkontakten in anderen Baugruppen. Kontakte reinigen und nachlöten kann nicht schaden.
Datum23. Juli 2006

B&O Beomaster 1900
SymptomStellt manchmal ab, ähnlich Standby, aber ohne Standby LED. Manchmal ohne Grund, manchmal wenn man das Gehäuse bewegt.
DefektUnterbrochene Leiterbahn in der 27V Spannungsversorgung, hinten entlang den Kühlkörpern.
BemerkungenBei der Reparatur sind mit etliche schlechte Elkos aufgefallen. Das Kunststoffgehäuse war spröde und eine Elektrolytkruste hat sich gebildet. Diese habe ich auch gewechselt, sie waren aber nicht der Grund für die Ausfälle. Etliche glühbirnchen sind ebenfalls defekt.
Datum14. Juli 2006

Sony TC-153SD Kassettenrekorder
SymptomMechanik rattert laut, auch Bandtransport unregelmässig
DefektGummirand am rechten Wickelteller hart und spröde.
BemerkungenMangels Originalersatzteilen habe ich den Gummirand abgenommen und durch einen O-Ring 17x2.5mm ersetzt. Die übrigen Gummiräder waren nur leicht verkrustet, da half es mit Schleifpapier sorgfältig die Oberfläche zu bearbeiten, so dass der Gummi wieder griffig wird.
Datum26. April 2006

Daewoo VQ757 Videorekorder
SymptomSpinnt, falsche Funktion der Tasten, manchmal erscheint 'Err' auf der Anzeige.
DefektKodierschalter hinten rechts am Laufwerk. Verbogene Kontaktfeder und zu viel Schmiermittel.
BemerkungenRechts hinten auf dem Laufwerk ist ein Plastikteil mit Motor und eben dem Kodierschalter. Der Motor dient dazu, das Band ein- und auszufädeln, der Kodierschalter meldet dabei dem Mikrokontroller in welcher Position sich die Mechanik gerade befindet. Die Schraube beim roten Pfeil lösen, Motorträger abheben und umdrehen, blaue Scheibe vom Kodierschalter wegziehen, Schalter reinigen, Kontaktfedern zurechtbiegen, Schalter wieder schliessen.
Datum1. April 2006

AKAI VS-A650
SymptomStreifen im Bild vom Tuner, Display verschwindet manchmal
DefektViele (fast alle) Elektrolytkondensatoren im Netzteil sind schlecht, sie leiden unter der hohen Temperatur. Am besten gleich alle Elkos im Netzteil tauschen, bei mir waren nur noch die am unteren Rand der Netzteilplatine gut.

Bemerkungen
DatumApril 2006

Luxor 6736 Farbfernseher
SymptomKeine Funktion, Netzgerät macht seltsame Geräusche
DefektLeistungstransistor BU208A in der Horizontalendstufe, sowie einige schlechte Elektrolytkondensatoren in der Horizontalendstufe und im Netzteil.
BemerkungenDas Gerät hat schon vor dem Defekt Fehlverhalten gezeigt. Vermutlich waren zuerst die Kondensatoren schlecht (durch Alterung Kapazität verloren), und der defekte Transistor war ein Folgeschaden.
Datum2006

Uher 4200 Report Stereo Tonbandgerät
SymptomMotor hat zu wenig Kraft, Stromversorgung weniger als 6 Volt.
DefektSelengleichrichter B30C700 U E15C50 im Netzteil Z124
BemerkungenVorsicht: Seltsamer Gleichrichter mit mehr Anschluessen als eine normale Bruecke. Der zweite Minus-Anschluss dient vermutlich der Batterieladung. Ich habe diesen Gleichrichter durch einen gewöhnlichen Siliziumgleichrichter ersetzt, dessen + und - an den grossen Kondensator neben dem Transformator führen. Den zweiten Minus-Anschlus des Originalgleichrichters, der zum Schwarz-Grün gestreiften Kabel führt, habe ich durch eine Diode ersetzt, die am einen Wechselstromanschluss angeschlossen wird. Am anderen Wechselstromanschluss ist der klare Draht angeschlossen.
Datum25. August 2005

Uher 4200 Report Stereo
SymptomStarkes, tiefes Rauschen
DefektTransistor T9 (Siemens AC151r VI)
BemerkungenMangels eines AC151r habe ich einen BC560B eingebaut, funktioniert problemlos
Datum27. August 2005

Uher 4200 Report Stereo
SymptomDer eine Kanal klingt weniger klar als der andere.
DefektTonkopf abgenutzt und uneben. Deshalb schlechter Bandkontakt
BemerkungenIch hatte zum Glueck noch zwei von den Tonkoepfen, nach dem Ersatz klingen beide Kanle gleich klar, und einiges besser als vorher.
Datum27. August 2005

Philips VR2023 Video 2000 Rekorder
SymptomKeine Funktion
DefektKalte Lötstelle am Gleichrichter im Netzteil.
BemerkungenEin Tropfen Lötzinn und er funktionierte wieder.
Datumca. 1990

Philips VR2020 Video 2000 Rekorder
SymptomVon Zeit zu Zeit ändert sich die Bildqualität, insbesondere wenn man fein auf die verschiedenen Module klopft
DefektSchlechte Kontakte
BemerkungenIch habe einige Lötstellen nachgelötet. Insbesondere habe ich die verzinnten Kontakte der Steckmodule mit neuem Lötzinn überzogen.
Datum9. August 2005

Philips VR2020 Video 2000 Rekorder
SymptomMechanik spinnt, will Andruckrolle aktivieren bevor das Band ganz eingefädelt ist.
DefektSteckkontakte der Lichtschranken im Laufwerk, Relais unter dem Laufwerk.
BemerkungenKontaktflächen der Steckkontakte neu verzinnt, Relais geöffnet (durchsichtige Haube abgenommen), mit Kontakt 61 Spray behandelt, mehrmals von Hand betätigt, mit einem feinen Papierstreifen die Kontakte getrocknen.
Datum9. August 2005

Revox B760 Tuner
SymptomKein Empfang, obwohl Frequenz angezeigt wird und Bedienelemente problemlos funktionieren. Kein Ton und kein Ausschlag der Anzeigeinstrumente.
DefektIC7 (MC10131) im PLL Synthesizer
BemerkungenIch habe anstatt dem MC10131 einen MC10H131P eingesetzt. Dabei handelt es sich um eine schnellere Version des MC10131. Funktioniert einwandfrei.
Datum2003

Revox B760 Tuner
SymptomEmpfang setzt manchmal kurzzeitig aus, schlimmer bei höheren Frequenzen.
DefektKondensator C9 (10uF) im Netzteil.
BemerkungenGefunden wurde der Fehler durch die Überwachung der Versorgungsspannungen. Die +32V Spannung war nur auf ca. 31V und brach während den Aussetzern kurzzeitig noch tiefer ein.
Falls kein Schaltplan verfügbar: Es handelt sich um einen 10uF Tantalkondensator neben dem kleinen Trimmer im Netzteil.
Datum2005

Revox B77
SymptomBandgeschwindigkeit unregelmässig gegen Ende kleiner Spulen, der Fehler war störend hörbar
DefektDie Blechführungen des Bandeinlauflagers waren verbogen. Der Vorbesitzer hat das Gerät unsanft behandelt, auch die Kopfabdeckung war sichtbar verbogen. Ich habe das Bandeinlauflager ausgebaut, die Bleche mit einem Hammer auf einer Holzunterlage wieder zurechtgebogen, jetzt habe ich keine hörbaren Gleichlaufprobleme mehr.
BemerkungenDer Fehler könnte in anderen Fällen auch auftreten, wenn die Unterlagsscheiben zwischen dem Kugellager und den Führungsschalen vergessen werden, weil das Kugellager schmaler als ein Tonband ist. Es sollte zwei Scheiben geben, je eine unten und oben am Kugellager.
Datum2005

Revox B791 Plattenspieler
SymptomLäuft nicht an, brummt, Anzeige wird dunkel
DefektKondensator 2200µF im Netzteil kurzgeschlossen.
Bemerkungen
Datum16. November 2005

Revox B710 MKII Kassettengerät
Symptom"Schrott" in der Anzeige, reagiert nicht auf Tasten, Hauptschalter hat keine Wirkung
DefektMikroprozessor MK3870 in der Systemsteuerung. Revox Art. Nr. 171046502
BemerkungenDer Prozessor ist beim Revox Service noch als Ersatzteil erhältlich.
Datum13. Dezember 2005
Revox B710 MKII Kassettengerät
SymptomBei Wiedergabe zu viel Bass, beide Kanäle nicht gleich schlimm
DefektKondensatoren in der Gegenkopplung des Wiedergabeverstärkers haben an Kapazität verloren. Bei mir hatte einer nur noch ca. 10µF statt 47µF. Kondensatoren C11 und C15 auf der Platine mit Bezeichnung 1710.471-11
BemerkungenIn meinem Gerät hatten noch diverse andere Kondensatoren zu wenig Kapazität. Meist die kleinen, matt-hellblauen Philipskondensatoren. Am besten alle durchmessen und bei Bedarf ersetzen.
Datum2005

Loomax X50 DVD/DivX Player
SymptomLiest manche gebrannte CDs und DVDs nicht oder nur schlecht
DefektLaser schlecht eingestellt. An der Lasereinheit hat es zwei Trimmer. Ich habe den oberen ein klein Wenig im Uhrzeigersinn gedreht (etwa bis in die Mitte) und nun werden fast alle Rohlingtypen problemlos abgespielt.
BemerkungenIch habe auch versucht das Laufwerk durch ein neues Computer-DVD-Laufwerk zu ersetzen. Das hat funktioniert aber neue Probleme verursacht: Audio-CDs wurden damit nicht richtig wiedergegeben, und bei CD-Rohlingen war die Drehzahl so hoch, dass lästiger Lärm entstand.
Datum2005

Sharp MD-MT15 Minidisc Recorder
SymptomSpielt ab, zerstört Disks bei Aufnahme
DefektDer Magnetkopf lag bei der Aufnahme nicht flach auf der Disk. Ein Stück Schaumstoff zwischen der Feder mit dem Kopf und dem Andruckbügel hat geholfen. Auch war die flexible Leiterbahn zum Magnetkopf gebrochen. Ich weiss nicht, ob das schon vorher so war, oder ob mir das beim öffnen passierte. Ich habe die Leiterbahn durch zwei feine Litzen ersetzt, welche ich lose durch den oberen Gehäuseteil führe.
BemerkungenFehlermeldung: UTOC ERROR
Ich habe das Gerät in sehr schlechtem Zustand (verbeultes Gehäuse, fehlende Schrauben) auf dem Flohmarkt gekauft
Datum2005

Kürzlich geändert
VHF Band III Verstärker (de)
2017-09-23 18:02:58
Tips und Tricks (de)
2017-06-27 23:45:32
Dieser Server (de)
2016-06-06 18:21:57
Solartechnik (de)
2016-04-27 18:31:38
Empfangstechnik (de)
2016-04-21 15:05:07
Solarmodultest (de)
2016-04-05 20:36:34